Freunde & Nachbarn

Überall kann´s mal Krach geben

„Es heißt Freundschaft, weil  man mit Freunden alles schafft!“

Freundschaften sind dazu da, uns zu unterstützen und uns zu stärken. Wahre Freunde kennt man sehr gut und man hat meist schon so Einiges miteinander erlebt. Man glaubt, dass nichts diese besondere Verbindung jemals trennen kann und dennoch zerbrechen viele wunderbare Freundschaften an Unstimmigkeiten und Differenzen. Oft werden diese Streitigkeiten niemals wirklich ausgetragen. Der Kontakt wird abgebrochen und zurück bleibt eine Lücke, Enttäuschung und Unverständnis.

In moderierten Klärungsgesprächen können ernste Konflikte zwischen Freunden besprochen und bereinigt werden. Die Freundschaft bleibt erhalten und kann an dieser Erfahrung sogar wachsen.

Wenn´s mit dem Nachbarn Streit gibt, wirkt sich das meist sehr negativ auf die Lebensqualität aus.

Nachbarschaftsstreitigkeiten fangen oft mit Kleinigkeiten an. Schnell wachsen diese Kleinigkeiten zu immer größeren Differenzen heran. Irgendwann wird aus dem Nachbarn ein Feind. Die Überzeugung wächst, dass dieser einem nichts Gutes will und er vieles nur deshalb macht, um einen zu stören. Die Streiteskalation schreitet voran. Landet man erst einmal vor Gericht, ist das häufig der Beginn eines langen, anstrengenden und kostspieligen Prozesses, der durch alle Instanzen geführt wird. Das muss allerdings nicht sein.

Wer am persönlichen Frieden interessiert ist, schlägt einen anderen Weg ein. Mediation ist ein solcher alternativer Weg. In der moderierten Auseinandersetzung mit dem Streitpartner werden die Streitthemen bearbeitet, Lösungen verhandelt und Vereinbarungen getroffen. Danach ist der Streit beigelegt und es kehrt wieder Ruhe und Frieden ins Leben zurück.

Couchgespräche Der Blog / © Silke Pauritsch 2018 WordPress /